Webseite durchsuchen

Bulletin

altUnser aktuelles Bulletin 07/2014 

Mehr...

Mediathek


Babbel an Krabbel


Aktioun Konschtkaarten

altPit Nicolas

sans titre, 2014 (terre cuite)

Konschtkaart 2014


Mehr...
Spendenaufruf 2015

altBitte wenden Sie sich uns zu!

Mehr...
Lageplan - Luxemburg

ErwuesseBildung
Centre Convict - Eingang G
5, avenue Marie-Thérèse
L-2132 Luxembourg

mehr...

"Vu Klacken, Klibberen a Kleeschen" (Ausstellung)

alt

„Léiwe Kleeschen, gudde Kleeschen, bréng ons Saachen allerhand“

Führung für Schulkassen durch die Ausstellung mit anschließendem Workshop

Termine: jeweils von 9 bis 11 Uhr

den 11.11.2014, 13.11.2014, 19.11.2014 und 20.11.2014

Zielgruppe: Schulklassen des 3. Zyklus

TeilnehmerInnen: max. 20 Personen

Teilnahmegebühr: 70 € pro Klasse

Anmeldung: per Telefon ( 4 47 43-340), per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) bis 2.11.2014

Planung und Durchführung der Ausstellung und des Begleitprogramms: Mitglieder der  Arbeitsgruppe „SpiKids“ der ErwuesseBildung.

mehr Information...

 

Aktuelles

alt

Filmtipp des Monats Oktober 2014

weiterlesen...

alt

Spiritueller Impuls für Familien des Monats Oktober 2014

weiterlesen...

 

Offizielle Eröffnung der Medienwoche 2014

alt

Medienwoche 2014

Wann: Mittwoch, den 05. November 2014 um 19:30 Uhr

Wo: ErwuesseBildung, 5, avenue Marie-Thérèse, L-2132 Luxembourg

mit VertreterInnen aus Bistum und Familienministerium

Konferenz mit Dr. Claudia Lampert


Aufwachsen mit Medien, eine Herausforderung für den Familienalltag!

Computer, Smartphones und iPads haben inzwischen in vielen Familien Einzug gehalten. Es wird gespielt, kommuniziert, recherchiert und auch der Familienalltag mit Medien organisiert. Einige Eltern haben das Gefühl, mit ihren Kindern (zumindest über W-LAN) gut verbunden zu sein, während andere davon berichten, dass mit der Mediennutzung ihrer Kinder auch die Konflikte innerhalb der Familie zunehmen...

Eintritt: frei / Keine Anmeldung erforderlich

weiterlesen...

 

Chucks Welt

alt
Aaron Karo

Chucks Welt

Chuck ist eigentlich ein Jugendlicher wie alle anderen. Aber er leidet unter Zwangs- störungen: Er muss sich immer und andauernd die Hände waschen, führt Unmengen von Listen, muss 10 mal kontrollieren, ob die Herdplatte auch wirklich aus ist ...

Als er sich in die neue Mitschülerin Amy verliebt, befindet sich Chuck in einer Konfliktsituation. Wie kann er gegen seine Zwangsstörungen angehen, um ein normaler Jugendlicher zu sein, der allmählich aus seiner Außenseiterrolle herausfindet und seine erste große Liebe erlebt?

Das Buch geht mit viel Humor Themen an, die Jugendliche in ihrer Entwicklung beschäftigen: erste Liebe, Kampf gegen das Anderssein und lernen, es zu akzeptieren, Sexualität, Selbstfindung. Eine Geschichte, die eher zum Selberlesen geeignet ist, denn als Basis für Besprechungen, da Jugendliche vieles aus ihrer eigenen Intimität wieder erkennen. Es sei denn, sie suchen den Austausch.

Für Jugendliche etwa ab 14 Jahren.